Allgemeine Buchungsbedingungen der ländlichen Ferienanbieter

Diese Bedingungen werden für beide Parteien verbindlich, wenn der Kunde die im Vertrag genannte Anzahlung geleistet hat.


Buchung und Bezahlung

Die Buchung gilt als bestätigt, wenn der Kunde die Anzahlung fristgemäß entrichtet hat.

Bei Buchungen, die weniger als sechs (6) Wochen vor dem Mietbeginn bei Lomavouti eingehen, entfällt die Anzahlung und der Gesamtbetrag wird umgehend fällig.

Der Restbetrag wird spätestens sechs (6) Wochen vor dem Mietbeginn fällig. Wenn der Restbetrag nicht bis zum Fälligkeitstag bei Lomavouti eingegangen ist, gilt die Buchung als storniert.
 

Rücktritt durch den Kunden

Der Kunde kann durch eine schriftliche Mitteilung jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten. Bei Rücktritt verliert er den Anspruch auf Rückerstattung der Anzahlung. Wenn eine Buchung später als 21 Tage vor Mietbeginn storniert wird, muss der Kunde für den vollen Mietbetrag aufkommen.

Falls das stornierte Objekt jedoch neu vermietet werden kann, wird der vom Neukunden erhaltene Mietpreis abzgl. der Bearbeitungsgebühr erstattet.

Unbeschadet der oben genannten Bedingungen hat der Kunde das Recht auf Rückerstattung des geleisteten Mietpreises abzgl. Anzahlung, wenn er oder eine mit ihm im selben Haushalt lebende Person unerwartet erkrankt, verunglückt oder stirbt. Die genannten Vorfälle müssen auf zuverlässige Weise belegt werden (ärztliches Attest o. Ä.).


Der Rücktritt muss Lomavouti stets umgehend mitgeteilt werden

Die entrichtete Summe abzgl. der Anzahlung wird dem Kunden gegen Vorlage einer zuverlässigen Erklärung zurückerstattet. Falls die Stornierung vor Ort während der Mietzeit erfolgt, wird der volle Mietpreis einbehalten.

::: 1 Mb WLAN Internet ::::

Rücktritt durch Lomavouti

Im Falle höherer Gewalt kann Lomavouti den Mietvertrag kündigen und dem Kunden wird der geleistete Mietbetrag erstattet.

Fotos >>